Was erwarten Sie von Alcoa Ergebnis

Alcoa Inc. (NYSE: AA) ist geplant, das zweite Quartal Finanzergebnisse zu berichten, nachdem die Märkte am Montag geschlossen. Die Konsensschätzungen von Thomson Reuters fordern $ 0,10 Gewinn pro Aktie (EPS) auf 5,20 $ Milliarden Euro Umsatz. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres erzielte Alcoa EPS von $ 0,19 und $ 5,90 Milliarden Euro Umsatz.

Im vergangenen September angekündigt Alcoa einen Plan in zwei getrennte Unternehmen aufzuteilen. Alcoa Upstream, die Alcoa Corp. umbenannt wird und an der New Yorker Börse mit dem bestehenden AA Ticker-Symbol gehandelt werden. Der aktuelle Alcoa wird seinen Namen unter dem Ticker ARNC zu Arconic und Handel verändern. Arconic wird nach der Trennung 19,9% von Alcoa Lager besitzen.

Arconic ist, was Alcoa Management der Wertschöpfungs ruft Teil des laufenden Geschäfts. Es umfasst Produkte für die Luft- und Raumfahrt und Autoindustrie unter seinen verschiedenen Unternehmen. Im vergangenen September sagte Alcoa, dass die Luftfahrtmarkt für etwa 40% der Pro-forma-Umsatz für den Mehrwert-Unternehmen und die Erlöse aus dem Automobilsektor entfallen voraussichtlich um 2,4-mal auf $ 1800000000 bis 2018 zu steigen.

Alcoa Corp. Vermögenswerte und Schulden gehören Alcoa Bauxit, Aluminiumoxid, Aluminium, Gussprodukte und Energieunternehmen sowie eine gewalzte Produkte Geschäft, bestehend aus Alcoa Walzwerk-Operationen in Warrick, Indiana, und seine 25,1% ige Beteiligung an der Ma’aden Rollende Unternehmen in Saudi-Arabien.

Vor der Veröffentlichung des Ergebnisses Bericht wog einige Analysten auf Alcoa in:

Bisher im Jahr 2016, hat Alcoa die breiten Märkte schlechter, mit dem Lager nur flach während dieser Zeit. Im Laufe der letzten 52 Wochen ist die Aktie tatsächlich um 6%.

Aktien von Alcoa schloss bei 9,82 $, mit einem Konsens Analyst Kursziel von 10,96 $ und einem 52-Wochen-Handelsspanne von $ 6,14 bis 11,50 $ bis 5% Freitag.